Satteltier....und ALLES

Unsere treue Übersetzerin Zarina organisiert diese Wochenende einen Ausflug - unter anderem zu meinem Namenskollegen - dem Alexandersee (Iskandarkul), mit anschliessender Übernachtung auf frostigen 2.300m. Von dort starten wir nach üppigem Frühstück und einer ausgedehnten Nachtruhe zu einem Walk in eine idyllische Hochebene mit unberührter Landschaft, tiefblauen Flüssen und unendlichen Weiten. Wir vermissen die Schweizer Bergbahnen NICHT, ausser 2 Hirten auf ihren Eseln, ein paar weidenden Schafen sowie Kühen und 2 Hasen sind wir für uns allein. 

Nachmittags geht es in halsbrecherischer Fahrt wieder zurück nach Dushanbe, unsere Nasen konnten sich an der Bergluft wunderbar erholen, bevor wir für die nächsten Tage wieder zur Arbeit und in den Smog der Hauptstadt zurückkehren. Viele schöne Bilder ...und ALLES ...bleiben uns in guter Erinnerung. 

Images: