Abschiedstour

Die Gruppe aus den vier südlichen Aimags haben uns auf dem Ausflug ins ewige Eis und die Geierschlucht begleitet. Wahnsinnige Natur, die natürlich im Kreis herum mit Vodka und Gesängen gefeiert werden musste (Raoul steuert das Buurebüebli bei, ich den sidi abdel aassar, natürlich mit wind und wetterfesten Textkenntnissen... Auf dem Rückweg zeigen die SMOPPianer Standfestigkeit und soziales Verhalten: das Hindernis (lower limb) wird gemeinsam überwunden.

Es waren super Tage mit sehr engagierten Schülern, wenig Schaaaaaaffleisch und guter Stimmung. Die Planung für den nächsten Einsatz in der Mongolei hat schon begonnen.

Wir freuen uns morgen den Rest der Truppe zu sehen, mit der ganzen schweizerisch-mongolischen Gruppe ein letztes gemeinsames Abendessen einzunehmen und dann zu hoffen das es uns nicht so geht wie unserem Stefan...

Images: